EINE LEGENDE IST TOT

 

 

CHESTER  - eine Legende am Weinviertler Pferdehimmel ist mit 33 Jahren von uns gegangen.

 

 

 

Nachdem er nach seinen wilden Jugendjahren auf den Turnierplätzen mit 10 Jahren beschloss, seine Parcoursverdrossenheit überzeugend zu demonstrieren, kam er in unsere Hände.

Ich kam damals auf den Geschmack auch im Springsport mitzumischen und wir hatten – man kann es sich denken – eine sehr spannende gemeinsame Zeit. Nach 2 Jahren harter Arbeit, sehr viel Überzeugungskraft meinerseits, dass Turniere doch auch schön sein können, gelang es uns dann endlich einen fehlerfreien L-Parcours hinzulegen. Der sehr emotionale Beifall unserer Fangemeinde entschädigte uns für alle vorangegangene Mühe.

Nach diesen Anfangsjahren, in denen Chester mit mir durch sämtliche Parcoursplätze abgezogen, durchgegangen, bei Hindernissen straight away vorbeigelaufen und vor allem vor manchen Hindernissen Slidingstops hingelegt hat, die so manchen Westernreiter vor Neid erblassen ließen, fing meine Tochter Marion an  – damals grade 10 Jahre alt – in Mutters Fußstapfen zu treten. Und – viele werden es schon vermuten – Chester absolvierte mit ihr einen 0-Fehlerritt nach dem anderen auf den nun zahlreich folgenden Turnieren.

Als wir uns dann entschlossen, unseren Lebensmittelpunkt in einen eigenen Stall zu verlegen, war Chester immer die Nr. 1.

Er war Lehrmeister für andere junge Pferde, Schulmeister für alle Reitereleven, trug x Reitschüler durch Reiterpass und Reiternadel, und war immer ein Verlasspferd, auf dem man im Gelände wirklich mal die Seele baumeln lassen konnte.

Sogar als seine Sehkraft an die 30 mehr und mehr nachließ sprang er mit mir noch gerne kleine Sprünge.

Seine robuste Natur und sein unbändiger Lebenswille zeichneten ihn bis zum Schluss aus.

Gegenseitiges Vertrauen war das Zauberwort.

Und als er in seinen letzten beiden Lebensjahren fast gar nichts mehr sah, nahmen ihn seine Freunde auf der Koppel in die Mitte und waren reihum immer für ihn da.

 

Lieber Chester, du warst ja nie ein Kostverächter und Futter war dir heilig – somit wünschen wir dir jetzt viele himmlische saftige Wiesen !

 

Wir werden dich nie vergessen !

ASVÖ

Ihrer Gesundheit zuliebe

Nexenhof
Patenschaftsantrag BI HP 17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.7 KB
Anmeldung Partys 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.1 KB
Anmeldung Pferdespieletage 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB
Anmeldung RC 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.4 KB
Anmeldung RP RN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.4 KB

WICHTIGE TERMINE